0%

Sie lieben Badischen Wein?

Dann sollten Sie unser Durbachtal und seine ausgezeichneten Weine, Sekte oder Edelbrände kennenlernen. Ausgedehnte Wanderungen durch die Weinberge oder ein Besuch in unserer Vinothek mit Weinprobe oder Kellerführung sind immer eine Reise wert.

Weinbau in Steillagen
seit Generationen... und gemeinsam
seit ĂĽber 90 Jahren

Aufgrund der topografischen Lage wird der Weinbau in Durbach
fast ausschlieĂźlich in Steillagen von 70 bis 80% Hangneigung betrieben.
Spitzenqualitäten mit hohen Öchslegraden in Verbindung mit intensivem
Extraktgehalt sind das Ergebnis und der Lohn fĂĽr
ganzjährig schwere Arbeit.

Mehr

Seit 1928

seit ĂĽber neun jahrzehnten
erfahrung im weinbau:

Die besten Steillagen in unserem Besitz, die edelsten Rebsorten,
z.B. Klingelberger (Riesling), Clevner (Traminer), Spätburgunder
oder Grauer Burgunder und regelmäßig höchste
Auszeichnungen für die Qualität.

die liebe zum wein,                           
                           eine tradition mit Erfolg

Hinter jedem guten Tropfen der durbacher Winzergenossenschaft stecken Arbeit, Fleiß und Erfahrung unserer Steillagen-Spezialisten. Deren Know-how vom Weinberg bis zum Keller können Sie mit jedem Glas durbacher Wein erschmecken.

Wein & Natur

wir handeln nachhaltig.
aus liebe zu unserer heimat!

Als Winzer im Durbachtal leben wir mit und von der Natur. Ökologie ist für uns darum ein wichtiges Thema und eine Frage der inneren Haltung. Oft sind es die vielen kleinen, alltäglichen Schritte auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit, die in der Summe viel bewegen und jeder kann seinen Teil dazu beitragen.

Unter der Rubrik Wein & Natur informieren wir Sie ausführlich über ökologisch wichtige Aspekte oder freiwillige Umweltschutzmaßnahmen, die bei uns zum Tragen kommen.

Mehr

unsere Steillagen

durbacher Ă–lberg

der ölberg mit seinem fast biblisch
anmutenden namen, ist eine markante
weinlage am ortseingang von durbach
und mit bis zu 80 % hangneigung
unser steilster weinberg.

Die nach Westen bis SĂĽden hin ausgerichtete Weinlage
in 220 bis 260 Meter Seehöhe umfasst knapp 14 Hektar Rebfläche auf Granitverwitterungsböden. Hier gedeihen
vor allem die Bukettsorten Clevner (Traminer),
GewĂĽrztraminer und Scheurebe.

durbacher Steinberg

den steinberg zeichnet neben seiner
extrem steilen neigung auch eine klimatisch begĂĽnstigte sĂĽdhanglage aus.

Die besondere Bodenbeschaffenheit wirkt hier
durch die hohe Sonneneinstrahlung wie ein Kachelofen, der die Wärme nach und nach an die Reben abgibt.
Typisch fĂĽr diese Lage ist auch eine ausgesprochen
lange Vegetations- und Reifephase, die ideal fĂĽr
edelsĂĽĂźe Bukettweine ist.

durbacher Plauelrain

der plauelrain liegt auf der sĂĽdseite
des durbachtals. seine fruchtbaren hänge sind
besonders geeignet fĂĽr anspruchsvolle rebsorten.

Ein durchgängiger Waldsaum schützt den Weinberg
gegen kalte Winde. Diese natĂĽrlichen Gegebenheiten
sorgen fĂĽr ein ausgezeichnetes Mikroklima und
ermöglichen höchste Weinqualitäten.

durbacher Kochberg

der kochberg ist eine nach sĂĽd-ost und sĂĽd-west ausgerichtete lage mit granitverwitterung in kombination mit sandigem lehm.

Die Böden sind daher etwas kräftiger und hervorragend
geeignet fĂĽr die Reben der Burgunderfamilie,
insbesondere für den Spätburgunder.

Schaut man von den Höhen hinunter auf das
goldene Durbach
und seine wunderschön geschwungenen Hänge,
kann man schnell verstehen, warum sich hier schon
seit dem 14. Jahrhundert alles um Wein dreht.

Mehr

Das nur zwölf Kilometer
lange Durbachtal

bildet mit seinen vielen kleinen Seitentälern eine größenmäßig
ĂĽberschaubare und in sich nahezu geschlossene Einheit.
Aufgrund seiner geschĂĽtzten Lage zwischen den BergrĂĽcken,
die kalte Luft aus dem Rheintal fernhalten, hat Durbach ganzjährig
ein sehr mildes Klima – mit ein Grund für die überaus
gĂĽnstige Lage fĂĽr Obst- und Weinbau.

Unsere Weine wachsen und reifen auf steilen, felsigen
Granitverwitterungsböden. Steillagen erfordern einen hohen Aufwand,
manuelle Bearbeitung und Handlese. Sie bringen eher
geringe Erträge zugunsten bester Qualitäten.

An fast allen Hängen bis zu einer Höhe von rund 400 Metern
wird Wein angebaut– aufgrund der topografischen Lage

fast ausschliesslich in
Steillagen


fĂĽr wanderfreunde &
Weintouristen

Durbach hat sich in den letzten Jahrzehnten zu einem wahren
Wanderparadies entwickelt und bietet alles, was einen erholsamen
Urlaub ausmacht.

GenieĂźen Sie das einzigartige Naturerlebnis unserer Weinberge,
das Ihnen immer wieder atemberaubende Ausblicke
in die Rheinebene und den Schwarzwald bietet. Ganz besonders
empfehlen wir Ihnen unsere drei Premiumwanderwege.

Entspannen Sie bei einem Gläschen Durbacher Wein und genießen
Sie die regionalen Spezialitäten aus den Küchen unserer
zahlreichen Einkehrmöglichkeiten. Auch tolle Übernachtungsmöglichkeiten
gibt es in Durbach.

kurzum:
bei uns finden sie alle zutaten fĂĽr einen genussvollen
aufenthalt.

Sie können den Bildausschnitt des Panoramas mit gedrückter Maustaste verschieben.

winzer mit Leib und Seele

in mĂĽhevoller Handarbeit
wird hier weinstock fĂĽr weinstock gepflegt.

dazu gehört viel idealismus und leidenschaft. aber das gefühl, nicht nur herausragende weine zu erzeugen, sondern auch ein stück kulturlandschaft zu bewahren, erfüllt uns mit großer freude.

Mehr

ein verantwortungsvoller,
engagierter weinbau ist in durbach noch

»Ehrensache«

ein gewisser stolz auf die
rebberge und den wein lässt sich
nicht verleugnen.

Die rund 250 Winzerfamilien der durbacher Winzergenossenschaft
sind mit ihren Reben und der Natur eng verbunden.
Ăśberdurchschnittlich hoch ist der Anteil an Vollerwerbswinzern.
Vollblutwinzer sind sie allemal: In Durbach wird der Weinbau
gelebt und geliebt – und das schmeckt man auch.

Umwelt & Terroir

eine unserer wichtigsten maxime lautet,
ökologie und ökonomie sinnvoll zu verbinden.

Denn einen wesentlichen Arbeitsanteil im Weinberg ĂĽbernimmt
ja die Natur selbst und eine gesunde Umwelt ist das beste Kapital fĂĽr unsere Winzer. Doch der Mensch kann und muss ebenfalls seinen Beitrag leisten, will er das Werk vervollkommnen und die entsprechende Ernte einfahren.

 

Handlese zahlt sich aus,
denn keine maschine dieser welt hat ihn, diesen ganz besonderen blick fĂĽrs wesentliche!

die arbeit
unserer Winzer

reben schneiden
reben biegen
neue reben pflanzen
reben einpflechten
reben gipfeln
entblättern
mulch- und mäharbeiten
ertragsregulierung
trauben ernten
eisweinlese

unsere Rebsorten

Unsere Durbacher Weine sind immer etwas Besonderes und vor allem ausgesprochen vielseitig. Unterschiedliche Rebsorten und Geschmacksstufen sorgen für ein breitgefächertes Sortiment, bei dem es für den Weinfreund so manches zu entdecken gibt.

sehen sie auf einen blick, in welcher linie sie weine der unterschiedlichen rebsorten finden ...

Mehr

unsere Rebsorten

Spätburgunder
43,5% Rebfläche

Spätburgunder

rotwein / weissherbst / rosé

Der Blaue Spätburgunder – so die offizielle Bezeichnung in
Deutschland – ist eine qualitativ sehr hochwertige Rebsorte für
Rotwein und wird darum auch als Edelrebe bezeichnet. Der Spätburgunder ist der klassische Rote der kühleren Weinbaugebiete wie dem
Burgund oder den deutschen Weinbauregionen.

Die kleinen, dichtbeerigen Trauben sind dunkelblau bis tief violett.
Sie geben dem Spätburgunder Rotwein seinen samtigen, gehaltvollen und vollmundigen Geschmack. Die Farbe sitzt in der Fruchtschale.
Werden die Trauben im Herbst nicht zu Rotwein ausgebaut, sondern
sofort abgepresst, so wird daraus der ebenso renommierte Spätburgunder Weißherbst oder durch besondere Lese- und Ausbauart der
Spätburgunder Rosé wie auch der Blanc de Noir.

Hier in Durbach bringt die Spätburgundertraube vollmundige Rotweine, fruchtigen Weißherbst oder frischen Rosé und Blanc de Noir. Für unseren Spätburgunder ist sicher der Durbacher Kochberg die wichtigste Lage – sie liefert herausragende Qualitäten!

Spätburgunder – auch bekannt als Pinot Noir, Blauburgunder
oder Schwarzburgunder – eignet sich als hervorragender
Speisenbegleiter z.B. zu Rind, Lamm, Wild und Käse oder italienischer
Küche. Auch als Rosé oder Weißherbst ist der Spätburgunder ein Genuss, der wunderbar mit Grillspezialitäten harmoniert.

Klingelberger(Riesling)
28,0% Rebfläche

Riesling (Klingelberger)

Klingelberger ist eine lokale Bezeichnung für die Rebsorte Riesling in der mittleren Ortenau (Baden). Laut urkundlicher Erwähnung wurde erstmals im Weinort Durbach auf dem Weingut des Markgrafen
von Baden das Synonym Klingelberger fĂĽr den Riesling verwendet.

1782 ließ der damalige Markgraf Carl Friedrich von Baden im Gewann Klingelberg Riesling anpflanzen. Die Qualität des Rieslings vom Klingelberg machte in der Region schnell die Runde. Heute gilt der „Klingelberger“ schlichtweg als Synonym für guten Riesling aus der Ortenau.

Am besten gedeiht unser Klingelberger in der Steillage Durbacher
Plauelrain. Die Spezialität aus Durbach, die sich besonders durch ihren Pfirsichduft auszeichnet, gehört zu den rassigsten und spritzigsten
Weinen aus unserem Sortiment. Kein Wunder also, dass diese Rebsorte
bis heute im Durbachtal eine Hauptrolle spielt.

Unser Klingelberger eignet sich auch hervorragend als Grundwein
fĂĽr blumigen, frischen und fruchtigen Sekt.

Speisempfehlung:
Ideal zu Salatvariationen, hellem Fleisch, Fisch und natĂĽrlich allen leichten Pastagerichten.

MĂĽller Thurgau / Rivaner
10,0% Rebfläche

MĂĽller Thurgau / Rivaner

Spätestens beim Bukett weiß man:

das ist ein mĂĽller-thurgau aus durbach!

Ein frühreifes Früchtchen – denn diese Trauben werden als erste gelesen. Die Moste werden vorwiegend zu frischen, eleganten Qualitätsweinen mit milder Säure ausgebaut. Die unkomplizierten Weine mit angenehmem Muskatton sind geschmacklich leicht zugänglich und werden aufgrund ihrer harmonischen Charaktereigenschaften gerne getrunken.

Er zählt auch zu den klassischen „Zechweinen“, was bedeutet,
dass er frisch getrunken einfach am schönsten ist, weil z.B. das feine
Muskataroma mit der Zeit eher verloren geht.

Wird die Bezeichnung Rivaner anstelle von MĂĽller-Thurgau verwendet,
so kann man davon ausgehen, dass es sich um einen trockenen,
jugendlichen und nicht allzu schweren Wein handelt.

Speisenempfehlung:
z.B. zu hellem Fleisch, Sommersalaten und GemĂĽse.

Grauburgunder
10,0% Rebfläche

Grauburgunder

Die kleinen, grauroten Beeren des Grauburgunders reifen eher spät.
Die Urgesteinsböden der Lage Durbacher Kochberg bieten optimale
Voraussetzungen für einen Wein von elegantem Geschmack, schöner
Säure und weniger Süße, der sich gut als Essensbegleiter eignet.

Speisenempfehlung:
z.B. zu hellem Fleisch, Sommersalaten, Pasta oder Spargel.

Clevner (Traminer)
3,0% Rebfläche

Clevner (Traminer) /
GewĂĽrztraminer

beim clevner sind wir durbacher deutschlands nr.1!

Der „Roter Traminer“ oder Clevner stammt aus einem Ort in
Oberitalien, der ursprĂĽnglich Cleven hieĂź. Daher der Name.
Er ist in Deutschland eher eine Seltenheit, denn er stellt hohe
Anforderungen an Lage, Boden und Klima. Für Durbach kein Problem – hier wird ihm alles geboten, was er braucht.

Clevner ist eine Spitzenweinsorte und Durbach die bekannteste
Clevner-Gemeinde Deutschlands. Die körperreichen Weine des Clevners
haben einen eher niedrigen Säuregehalt und ein feines Bukett,
das an Wildrosenduft erinnert.

Auch der Gewürztraminer – ein naher Verwandter des
Clevners – fühlt sich hier wohl. Er unterscheidet sich nur geringfügig in Farbe und Aroma, ist jedoch, wie der Name schon sagt, etwas würziger und hat in der Nase einen leichten Nelkenton.

Der Durbacher Ölberg ist legendär für herausragende Clevner und
GewĂĽrztraminer, aber auch die Steillage Durbacher Plauelrain ĂĽberzeugt.

Speisenempfehlung:
z.B. zu Räucherfisch, Schinken mit Melone, (Leber-)Pastete, Käse

Weissburgunder
1,5% Rebfläche

WeiĂźburgunder

WeiĂźburgunder ist eine sehr edle WeiĂźweinsorte, die mit Pfirsich- und
Aprikosenduft besticht. Die Weine sind sehr elegant, feinfruchtig,
vollmundig und auch für den Ausklang schöner Sommerabende
bestens geeignet.

Speisenempfehlung:
z.B. zu hellem Fleisch, Fisch, MeeresfrĂĽchten und Spargel.

Cabernet Sauvignon
0,5% Rebfläche

Cabernet Sauvignon

Der Cabernet Sauvignon ist eine Rotweinsorte die erfolgreich
ihren Siegeszug in die ganze Weinbau-Welt angetreten hat. Die Sorte
überzeugt durch die Feinheit ihrer Aromen, wobei die Intensität der
Charakteristika je nach Anbaugebiet durch den Einfluss der Böden,
des Klimas und der Vinifizierung variiert.

Unser Durbacher Cabernet Sauvignon ist würzig und kräftig mit
schönen Aromen von roten Beeren, Paprika und etwas Pfeffer.
Am Gaumen ausgewogene Tannine und dezente Lakritzenoten.

Speisenempfehlung:
z.B. zu Lamm, Rind, Wild und mittelkräftigem Käse.

Sauvignon Blanc
0,2% Rebfläche

Sauvignon Blanc

Sauvignon Blanc zählt zu den bekanntesten weißen Rebsorten mit weltweiter Verbreitung. Sie hat ihren Ursprung im Loiregebiet in Frankreich. Hier in Durbach ist die Sorte etwas Besonderes und sie erfreut sich Jahr für Jahr immer größerer Beliebtheit. In unserer Spitzenlage durbacher Steinberg findet der Sauvignon Blanc allerbeste Bedingungen und wird dort unter strengen Qualitätsrichtlinien angebaut.

Unverkennbar für diesen Weißwein ist seine Frische und eine knackige Säure. Kaum ein Tropfen, dessen Charakter so leicht wiederzuerkennen ist – selbst von weniger erfahrenen Weintrinkern! Dieser erfrischende internationale Wein beweist auch bei uns sein Können: Exotische Fruchtkomponenten paaren sich mit den sortentypischen Johannis- und Stachelbeeraromen, häufig auch „grünen“ Noten (z.B. frisch gemähtes Gras, Minze und Brennnessel) sowie Anklänge von Mango und Honigmelone. Die Kraft und Mineralik dieses Weines bescheren ein vollmundiges Trinkerlebnis.

Speisenempfehlung:
Ideal geeignet zu Salaten, MeeresfrĂĽchten, Spargel oder asiatischen Gerichten.

Muskateller
0,1% Rebfläche

Unsere Muskateller-Rebanlagen haben wir aktuell neu bestockt, so dass wir Ihnen diesen aromatischen Bukettwein frühestens 2022 wieder anbieten können.

Muskateller

Der gelbe Muskateller gehört zu den ältesten und kulturprägendsten Weinsorten der Welt. Der Weißwein aus Gelbem Muskateller wird von Kennern und Laien gleichermaßen geschätzt. Sein Ansehen verdankt er vor allem seiner angenehmen Säure und dem leichten und unverkennbaren Muskatgeschmack. Die Rebsorte zählt zu den sogenannten Bukettsorten, die weltweit gerade eine kleine Renaissance erleben. Insbesondere auch jüngere Weinfreunde schätzen das intensive Aroma, gepaart mit einer angenehm frischen Fruchtsäure und dezenter Süße.

Wie der Sauvignon Blanc ist auch der Muskateller eher eine Besonderheit in Durbach. Die Rebsorte gilt als sehr anspruchsvoll, gedeiht aber in der berĂĽhmten Steillage Durbacher Steinberg hervorragend. Eine DuftfĂĽlle von Quitte, Birne, Maracuja und Mango sowie vollmundige und belebender Akzente gepaart mit einer herrlichen RestsĂĽĂźe kennzeichnen unsere Muskatellerweine.

Speisenempfehlung:
Hervorragend geeignet als Aperitif und Digestif, sowie ein exzellenter Begleiter zu sĂĽĂźen Desserts.

Chardonnay
0,5% Rebfläche

Chardonnay

Der Chardonnay zählt in der Durbacher Weingeschichte eher zu den
jĂĽngeren Vertretern. Weltweit jedoch gilt der Chardonnay als die weitverbreitetste und anerkannteste Sorte. Aber auch in der Steillage Durbacher Plauelrain fĂĽhlt er sich mehr als wohl und beschert jene Klasse und
Rasse, die auch einen Ausbau im groĂźen Eichenholzfass verdient.

Speisenempfehlung:
z.B. zu hellem Fleisch, Fisch, MeeresfrĂĽchten aber auch
Pasta mit Käsesauce oder Antipasti.

Scheurebe
1,2% Rebfläche

Scheurebe

Die Scheurebe ist eine würzige Spezialität, deren Bukett an Johannisbeere, Holunderblüten, Maracuja und Honig erinnert. Die Weine aus der Scheurebe werden oft als Süß- oder Dessertwein ausgebaut.

Empfehlung:
z.B. als Aperitif, zur Menü-Eröffnung oder als Dessertwein.

durch traditionsreiche und gleichzeitig
fortschrittliche kellerwirtschaft bringen wir unsere weine zur

höchsten Entfaltung

Mehr

Rüdiger Nilles & Alfred Männle

unser erster kellermeister rĂĽdiger nilles
ist eigentlich ein kind der mosel und daher mit
steillagen bestens vertraut.

Unterstützt wird er bei seinen vielfältigen
Aufgaben vom zweiten Kellermeister Alfred Männle und
seinem engagierten Team, das ihm permanent zur Seite steht.

fĂĽr unsere kellermeister ist vor
allem das hiesige terroir mit den hervorragenden
Steillagen reizvoll.

Jede Rebsorte und Einzellage hat ihre eigenen AnsprĂĽche.
Dies ist für das Kellerteam zugleich auch die größte Herausforderung,
gilt es doch jeden Wein bei seiner gesamten Entwicklung entsprechend
zu begleiten. Eine konsequente Qualitätsphilosophie vom Rebschnitt bis
zur AbfĂĽllung durch sehr behutsame Arbeitsweise ist darum das A & O.

erleben sie Weinkultur pur

ein besuch in unserer vinothek hier
in durbach lohnt sich.

Hier können Sie sich in aller Ruhe beraten lassen, unsere Wein- und Sektspezialitäten auswählen und verkosten. Genießen Sie die angenehme Atmosphäre und den freundlichen Service. Parkplätze gibt es ausreichend direkt vor der Tür und mit unserem Kofferraumservice gestaltet sich ihr Einkauf bei uns auch äußerst bequem.

Mehr

öffnungszeiten Vinothek

MONTAG - FREITAG: 09.00 - 18.00 UHR
SAMSTAG & SONNTAG: 09.00 - 13.00 UHR

Auch an den Feiertagen sind wir fĂĽr Sie da!
Die genauen Ă–ffnungszeiten erfahren Sie unter:
Tel. +49 (0)781-93660

intensive kundenbetreuung ist uns ein wichtiges anliegen.

Unser Team steht Ihnen gerne zur Verfügung und organisiert den gesamten Service von der Beratung über Verkauf, Weinbestellung und -versand gleichermaßen kompetent, zuverlässig und freundlich.

besprechen sie ihre wĂĽnsche mit uns!

jana eckert

Telefonnummer: + 49 (0)781 – 93 66 32
oder senden Sie eine Mail an:

wer durbacher Wein
mit allen sinnen geniessen möchte,
sollte sich eine weinprobe vor ort
nicht entgehen lassen...

Mehr

sehen, riechen, schmecken, fĂĽhlen und
GenieĂźen

beim rundgang durch unsere weinkeller, zwischen holzfässern, in unseren weinprobierstuben oder hoch droben im steinberg-häusle können sie weinkultur pur erleben!

 

individuelle Weinprobe

Gerne organisieren wir fĂĽr Sie eine durbacher Weinprobe nach Ihren WĂĽnschen inklusive verschiedener Speisen von unseren heimischen Gastronomen und Fleischermeistern.

besprechen sie ihre wĂĽnsche mit uns:

Ulrike Benz

Telefonnummer: + 49 (0)781 – 93660
oder senden Sie uns eine Mail an:

Für individuelle Weindegustationen – von Winzern und Kennern
fachgerecht erläutert – stehen die passenden Räumlichkeiten
für fast jede Gruppengröße zur Verfügung.

 

die festefeiernwie sie fallen…

Außer für Weinproben stehen Ihnen unsere Räumlichkeiten auch für Festivitäten zur Verfügung. Besprechen Sie Ihr Anliegen mit uns.

Ulrike Benz

Telefonnummer: + 49 (0)781 – 93660
oder senden Sie uns eine Mail an:

 

Weinprobe im steinberghäusle

Ein ganz besonderes Erlebnis ist sicher auch das Steinberg-Häusle inmitten der Weinberge, das Platz für 30 Personen bietet. An einem der schönsten Plätze der Ortenau können Sie die hervorragenden Weine des Steinbergs in schicker Atmosphäre verkosten und gleichzeitig das unglaubliche Panorama der Durbacher Reblandschaft genießen.

eines der schönsten plätze der ortenau:
Unser Steinberg-Häusle

 

jeden mittwoch begrĂĽssen wir sie herzlich
zu unserer offenen weinprobe!

Für nur 7,50 € pro Person verkosten Sie vier Durbacher Spitzenweine. Treffpunkt ist um 15 Uhr in unserer Vinothek. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir freuen uns auf Sie!

Zudem bieten wir ganzjährig verschiedene Themenweinproben an. Außerdem sind wir regelmäßig auf verschiedenen Badischen
Weinmessen vertreten. Die Termine hierzu finden Sie im
Veranstaltungskalender unter Aktuelles.

durbacher
Kollektion

bunter weingenuss in weiß, rot oder rosé

Diese junge sympathische Linie bietet frische, rassige Weine, die ein modernes und unkompliziertes Trinkerlebnis versprechen. Für viele Gelegenheiten und zu äußerst attraktiven Preisen.

durbacher
Schöne Zeit

pure lebensfreude und zeitloser genuss

Unter dem wohlklingenden Namen »Schöne Zeit« bieten wir junge Weine, die geschmacklich dem Trend nach feinfruchtigen Weinen folgen. Moderne Weine für ein jüngeres oder jung gebliebenes Weinpublikum die ein exzellentes Preis-Leistungsverhältnis bieten.

unsere bewährten weine:

durbacher
Klassik

Wie der Name »Klassik« schon vermuten lässt sind hier alle klassischen durbacher Rebsorten verschiedener Lagen und Geschmacksstufen vertreten.

hier finden sie fĂĽr viele gelegenheiten den passenden wein.

in ruhe gereift:

durbacher
Edition

Eleganz und eine außerordentlich klare Sorten- und Fruchtausbildung charakterisieren unsere Editionsweine. Durch lange Reifezeit und den Ausbau in großen Eichenfässern bzw. im Barrique sind diese Weine etwas ganz Besonderes.

unsere sonderedition für diejenigen, die es vor allem kräftig, körperreich und trocken mögen.

durbacher
Steinberg

Früher war diese renommierte Steillage im Besitz des Staatsweingutes. Heute ist der Steinberg die Premiumlage der durbacher und wird ausschließlich von Jungwinzern in mühevoller Handarbeit gepflegt und bewirtschaftet. Dazu gehört viel Idealismus und Leidenschaft. Eine besonders strikte Ertragsregulierung sorgt zudem für herausragende Qualitäten und große Weine.

regelmäßige internationale auszeichnungen bestätigen unseren passionierten einsatz in diesem einzigartigen steilhang.

Als Hommage an unsere Winzer und den legendären Weinberg am Ortseingang von Durbach haben wir mit der Edition »Ölberg 1863« ein einzigartiges Cuvee aus Gewürztraminer und Riesling kreiert.

streng limitiert
& nummeriert

ein muss fĂĽr weinliebhaber und sammler.

durbacher
EdelsĂĽĂźe

das durbachtal ist berĂĽhmt fĂĽr seine groĂźartigen sĂĽĂźweine.

Je nachdem wie süß die Trauben bei der Lese waren, gibt es die Abstufungen Auslese, Beerenauslese oder Trockenbeerenauslese. durbacher Edelsüße sind rare und geschmacklich intensive Weinspezialitäten mit intensiver Natursüße. Sie besitzen eine große Haltbarkeit.

Unsere edelsüßen Raritäten sind bei Bundesweinprämierungen regelmäßig so erfolgreich, dass wir zu den bundesweit besten Weinbetrieben gehören und schon mehrfach mit Ehrenpreisen ausgezeichnet wurden.

geistreicher
Genuss

unsere gourmet-spirituosen und liköre

im durbachtal ist neben dem wein- auch der obstbau ein wichtiges standbein der winzer. edle spirituosen gehören darum ebenfalls ins durbacher sortiment.

Unsere Brände und Liköre sind sehr facettenreiche Spezialitäten mit intensiven Aromen. Von Haselnuss über Himbeere, Birne, Marille, Pflaume, Kirsche bis zum Weinbergpfirsich bieten wir Gourmet-Spirituosen, die begeistern.

unsere qualitätspyramide Sekt & Secco

durbacher
Secco

Unbeschwert, fruchtig und prickelnd – als unkomplizierte, aber beschwingte Alternative zum Sekt entsprechen unsere Premium- Perlweine dem Lebensgefühl einer neuen Genießergeneration.

es muss ja nicht immer nur sekt sein ...

eine erfolgsfamilie:

durbacher
Edelleute

geschmack liegt in der familie:

Von ganz klein 0,2L Piccolo bis ganz groĂź 6,0L und sogar alkoholfrei!

servieren sie durbacher »edelleute« zur feier mit freunden, zur grillparty, zum anstoßen auch auf die kleinen dinge des lebens. edelmann und edelfrau sind genau das richtige, wenn gute laune, lebensfreude und mehr spaß am leben das motto ist.

durbacher

Sekt Extra Trocken

zu feierlichen anlässen gehört durbacher sekt extra trocken genauso wie ein weisses tischtuch zur festlichen tafel.
dieser fein moussierende, anregende und elegante sekt steht fĂĽr stil und kultivierte lebensart schlechthin.

durbacher
Sekt brut

flasche fĂĽr flasche handgerĂĽttelt

Hergestellt wird dieser Sekt nach traditioneller Methode der Flaschengärung. Der Sekt verlässt trinkfertig und auf dem Höhepunkt seiner Reife unser Haus. Sein feines, aber lebhaftes Mousseux funkelt im Glas und sein wunderbares Bukett besticht mit herrlichen Fruchtnoten.

Steinberg
Sekt

brut Nature

manche anlässe schreien einfach nach einer ganz besonderen flasche.

Dieser handgerüttelte, reinsortige Pinot Blanc Sekt wird aus Trauben der Premiumsteillage Durbacher Steinberg nach traditionellem Flaschengärverfahren hergestellt und über drei Jahre auf der Hefe gelagert. Nach dem Degorgieren darf unser Steinberg Sekt noch mindestens sechs Monate in der Flasche ruhen, bevor er schließlich in den Verkauf kommt.

mehr an sekt geht fast nicht:

wunderbar erfrischend, anregend, natĂĽrlich, klar, langanhaltend und voller intensiver fruchtaromen.

ein Sekt der superlative in limitierter auflage und von hand nummeriert.

geistreicher
Genuss

unsere gourmet-spirituosen und liköre

im durbachtal ist neben dem wein- auch der obstbau ein wichtiges standbein der winzer. edle spirituosen gehören darum ebenfalls ins durbacher sortiment.

Unsere Brände und Liköre sind sehr facettenreiche Spezialitäten mit intensiven Aromen. Von Haselnuss über Himbeere, Birne, Marille, Pflaume, Kirsche bis zum Weinbergpfirsich bieten wir Gourmet-Spirituosen, die begeistern.

durbacher
winzergenossenschaft eg

NACHTWEIDE 2
D–77770 DURBACH

TEL +49 (0) 781–93660
FAX +49 (0) 781–9366-69
MAIL:

ANFAHRT: GOOGLE MAPS

öffnungszeiten verwaltung:

MONTAG - FREITAG: 7.30 - 12.00 UHR und 13.00 - 17.00 UHR

Facebook   Instagram

öffnungszeiten vinothek:

MONTAG - FREITAG: 9.00 - 18.00 UHR
SAMSTAG & SONNTAG: 9.00 - 13.00 UHR

Ă–ffnungszeiten Winter (Januar + Februar)

MONTAG - FREITAG: 9.00 - 17.00 UHR
SAMSTAG & SONNTAG: 10.00 - 13.00 UHR

öffnungszeiten über die feiertage:

24.12.22 HEILIGABEND: 9.00 - 13.00 UHR
25.12.22 1. WEIHNACHTSFEIERTAG: GESCHLOSSEN
26.12.22 2. WEIHNACHTSFEIERTAG: GESCHLOSSEN

31.12.22 SILVESTER: 9.00 - 13.00 UHR
01.01.23 NEUJAHR: GESCHLOSSEN

Unsere Empfehlung
Die Trauben für unseren barriquegereiften Spätburgunder Spätlese trocken werden zu 100% aus ausgesuchten, ertragsreduzierten Selektionsanlagen geerntet, die ein Mindestalter von 15 Jahren aufweisen müssen, damit die Rebstöcke ihr volles Potenzial entfalten können.

Ein sehr schöner opulenter Rotwein, mit außerordentlich viel Kraft und Eleganz. Am Liebsten trinke ich diesen Wein zu feinen Schmorgerichten, kräftigem Käse oder solo in einer schönen Weinkennerrunde.
rĂĽdiger nilles - ERSTER KELLERMEISTER
durbacher kochberg
Spätburgunder Rotwein
spätlese trocken
Weinflasche